Marmeladen

Ausgefallene Kombinationen !
Einzigartige Geschmackserlebnise !
Zuckerreduziert - Ohne Konservierungsstoffe !



Die leckersten Fruchtaufstiche - " Marmeladen - Konfitüren " für Sie zusammengestellt:
 


 

Kleine Warenkunde über Marmeladen, Konfitüren und Gelees
 

Was oft unter der Bezeichnung "Marmelade" in einen Topf geworfen wird, muss laut Konfitürenverordnung streng unterschieden werden.
Der feine Unterschied besteht jeweils im Fruchtgehalt, im Zuckergehalt und in der Art der verwendeten Früchte.

Konfitüre extra
Sie bestehen aus einer oder mehreren Fruchtarten mit einem Fruchtanteil von mindestens 45%, d.h. 45 g Früchte pro 100g und einem Zuckeranteil von mindestens 60%.
Außerdem darf Konfitüre extra nur aus frischen oder gefrosteten Früchten hergestellt werden.

Konfitüre einfach
Dahinter steckt in der Regel ein Fruchtgehalt von mindestens 35% in Stücken oder als Fruchtmark und einem Zuckeranteil von mindestens 60%.

Marmelade
So darf sich nur ein Fruchtaufstrich nennen, der aus Zitrusfrüchten hergestellt ist.

Gelee extra
Es wird aus Fruchtsaft und Fruchtkonzentrat mit einem Fruchtgehalt von 45% und einem Zuckeranteil von 60% hergestellt

Gelee einfach
Genau wie Gelee extra entsteht es aus Fruchtsaft oder Fruchtkonzentrat, hat aber einen geringeren Fruchtanteil von nur 35%.

Alle Produkte, die diesen Kriterien nicht entsprechen, fallen unter den Sammelbegriff "Fruchtaufstriche"

Fruchtaufstriche
Der Fruchtgehalt ist variabel und reicht von 25 bis zu 70%.
Fruchtaufstriche dürfen weniger Zucker enthalten als die in der Konfitürenordnung (60%) geregelten Erzeugnisse.

Unsere "Hausgemachten Fruchtaufstriche" haben einen hohen Fruchtanteil von 70%.
Wir verwenden keine Konservierungsstoffe und keine Farb-und Aromastoffe.

 


Dieser Betrieb ist laut Kennzeichnungsverordnung Nr. 1169/2011 Anhang V Punkt 9 und 19 von der Erstellung einer Nährwerttabelle befreit.