Wer bin ich?

Informationen

Mein Name ist Martina Radel und ich bin die Gründerin von

Wie bin ich auf die Idee gekommen mit Rosen zu experimentieren?
Als Kind faszinierten mich schon immer die verschiedensten Blumen, ganz besonders Rosen haben es mir angetan.
Dazu erzählte mir meine Mutter folgende Geschichte:
Ich gehe auf meinem Heimweg von der Schule an dem schönen Garten unserer Nachbarin vorbei.
Übern Zaun streckte sich mir eine wunderschöne betörend duftende Rose in den Weg.
(Die Nachbarin stand hinterm Fenster und beobachtete mich.)
Ich ging zur besagten Rose, nahm vorsichtig den Blütenkopf in meine Hand,
(die Nachbarin dachte, jetzt reißt sie mir meine Rose ab)
habe ganz intensiv daran gerochen und bin glücklich und zufrieden nach Hause gegangen.
Das hat unsere damalige Nachbarin sehr beindruckt.

Durch meine Liebe zu Pflanzen und Blumen habe ich eine Ausbildung als Heilpflanzen-Botanikerin absolviert.
Dort lernte ich die Heilwirkungen der Pflanzen kennen und
da man Rosen essen kann wurden im Laufe der Zeit Rosenprodukte zu meiner Leidenschaft.
Diese Leidenschaft wollte ich unbedingt in essbare Produkte verwandeln,
daher steckte ich ganz viel Herzblut in meine Experimente.

Mittlerweile ist daraus ein kleiner Familienbetrieb entstanden.
Am Anfang verkaufte ich meine Rosenprodukte noch auf dem Viktualienmarkt in München.
Im August 2009 hatte ich die zündende Idee aus meinem Rosenessig einen Rosen-Balsam-Essig zusammen zu mischen.
Seither sind daraus ca. 25 verschiedene Frucht-Essig-Sorten entstanden.

Seit Mai 2010 darf ich mit meinen Rosenprodukten und Frucht-Balsam-Essigen
auf der Auer-Dult in München einem Stand betreiben.

Mittlerweile ist mein Betrieb etwas größer geworden sodass ich die verschiedensten Läden
( Obst/ Gemüseläden, Metzgereien, Geschenkeläden, Blumenläden usw. ) in ganz Deutschland beliefern darf.
Solltest du Inhaber von einem Geschäft sein und Interesse daran haben meine Produkte bei dir anzubieten, zögere nicht mich zu kontaktieren.
Ich sende dir gerne meine Preisliste für Wiederverkäufer.
Oder
Du kennst ein Geschäft in dem mein Rosenprogramm / Fruchtessige eine Bereicherung im Sortiment wären,
dann empfehle mich bitte gerne weiter.

 

Mein Blog „Frau Rosenfräulein“ ist die Anlaufstelle für alle die genauso gerne experimentieren wie ich.
Du möchtest wissen welche Rezepte ich entwickelt habe.
Welche Frucht-Essige, Salz-, und Pfeffer-Mischungen ich von MR-Spezialitäten dabei verwendet habe.

  • lass dich inspirieren von meinen Rezepten und teste neue Geschmacksrichtungen